Waldbrandschutzverordnung Ab sofort tritt die Waldbrandschutzverordnung im Bezirk Gmunden in Kraft
Atemschutz-Leistungsabzeichen in Bronze und Silber
18. November 2017

Am Samstag den 18.11.2017 absolvierten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Viechtwang gemeinsam mit einem Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr Scharnstein das Atemschutz-Leistungsabzeichen in Bronze und Silber.

Beim Atemschutz Leistungsabzeichen wird Theorie und Praxis im Atemschutzwesen abgeprüft. Das Abzeichen kann nur Truppweise absolviert werden. Dazu findet erst ein schriftlicher Test statt. Im Anschluss muss sich der Trupp in einer bestimmten Zeit ausrüsten und danach den praktischen Teil absolvieren. Hier musste vom Silber-Trupp eine Puppe gerettet werden. Im Anschluss war für die Trupps die Gas- und Stromzufuhr abzuschalten, Kanister mit verschiedenen Gefährlichen Stoffen umzuschlichten - wobei die Gefahrenzeichen über Funk zu melden waren - und anschließend ein Parcour zu einer Blinkleuchte zu absolvieren. Danach musste das Atemschutzgerät abgelegt und wieder einsatzbereit gemacht werden. Es folgten noch verschiedene Fragen zur Maske, zum Gerät und der Wartungs- und Prüfungsarbeiten.


Das Abzeichen in Bronze absolvierten: Roland Stadlhuber, Simon Moser und Johannes Sperl
Das Abzeichen in Silber absolvierten: Martin Fröch, Florian Sperl und Robert Pfingstmann (FF Scharntein)
Ein großer Dank gebührt dem Ausbilder Roland Fröch!

< >
11 2017 // Feuerwehr Viechtwang