FFV | News

Am Samstag den 04.11.2017 führte die Feuerwehrjugend Viechtwang eine Löschübung in der Au durch.

Übungsannahme war ein Dachstuhlbrand eines Heustadels. Nach Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde gleich beschlossen das Nachbarobjekt mit einem C-Rohr zu schützen. Als die Zubringerleitung durch Pumpe Viechtwang hergestellt war konnte aus allen Rohren gelöscht werden. Nach Erreichen des Übungszieles konnten die Geräte wieder aufgeräumt werden. Anschließend wurde im Feuerwehrhaus die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt und die nassen Schläuche zum Trocknen im Schlauchturm aufgehängt.

< >
11 2017 // Feuerwehr Viechtwang