Waldbrandschutzverordnung Ab sofort tritt die Waldbrandschutzverordnung im Bezirk Gmunden in Kraft
Sturmschäden im Gemeindegebiet
29. September 2017
HBI Paul Länglacher
TLF-A 2000KLF-AKRF-BKDO

Aufgrund eines Sturmtiefs, welches über weite Teile Österreichs hinwegzog wurde die Feuerwehr Viechtwang am 29. Oktober zu zahlreiche Einsätze gerufen.

Um 07:28 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Viechtwang zu einem Sturmschaden in den Waldweg gerufen. Ein Baum stürzte über die Fahrbahn. Die Kameraden der FF Scharnstein machten den Verkehrsweg mittels einer Motorsäge wieder frei.

Augrund eines teilweisen Stromausfalls im Gemeindegebiet wurde die Feuerwehr Viechtwang im Anschluss zu einem landwirtschaftlichen Anwesen gerufen um die Stromversorgung, unteranderem für die Futterbringung, sicherzustellten.
Um die Mittagszeit erfolgte ein Zusammenbruch des gesamten Ortsnetztes. Mittels einem Notstromaggregat wurde sichergestellt, dass in unsere Einsatzzentrale der Betrieb aufrecht gehalten werden konnte. Zugleich wurden wir gerufen um lebenswichtige Einrichtungen, mittels unserer Aggregate, mit Strom zu versorgen.
Aufgrund der langen Netzausfalls waren auch Telefon und Internetsysteme nur eingeschrekt verfügbar, was uns selbst vor die eine oder andere Herausforderung stellte. Nachdem um ca 16:30 der Netzausfall seitens der EnergieAG wieder hergestellt werden konnte, konnte unser Einsatz beendet werden.

S < >
10 2017 // Feuerwehr Viechtwang