Waldbrandschutzverordnung Ab sofort tritt die Waldbrandschutzverordnung im Bezirk Gmunden in Kraft
Person in die Alm gestürtzt
21. Februar 2016
HBI Paul Länglacher
TLF-A 2000KRF-B

Am Sonntagnachmittag, den 21. Februar, wurde die Feuerwehr Viechtwang über die örtliche Polizeiinspektion zu einer Personenrettung an der Alm gerufen.

Aufgrund der starken Regenfälle der letzten Tage stieg die Alm rasant an und erreichte am Nachmittag Ihren Höchststand. Immerhin HW 1 (Hochwasservoralarmgrenze)

Zu diesem Zeitpunkt sahen Passanten eine Person im reißenden Fluss treiben und alarmierten umgehend die Einsatzkräfte. Im Bereich der Almbrücke beim Sportplatz konnte ein engagierter Ersthelfer der Frau zu Hilfe kommen und sie aus den Fluten ziehen. Zu diesem Zeitpunkt war die Frau bereits über 300 Meter abgetrieben worden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Frau bereits dem Rettungsdienst übergeben worden und wurde vom eintreffenden Notarzt erstversorgt.

< >
02 2016 // Feuerwehr Viechtwang